FunktionserweiterungenZentralen

ITR 79

Der Temperaturregler ITR 79 verfügt über einen externen Fühler und kann in jegliche Zentrale eingebaut werden.

  • Mit potenzialfreiem Umschalter
  • Für den Einbau in Kompakt- oder Modular‑Zentralen des Typs GVL‑K, GVL‑M oder RZN‑K, RZN‑M sind größere Zentralengehäuse erforderlich
  • Einsatz bauseits mittels AP‑Gehäuse GEH‑TR02 möglich
  • Einstellbarer Schaltbereich von -10 °C … +40 °C, Schaltdifferenz 0,5 … 5 K
Menü