FunktionserweiterungenZentralen

AT 41

Das AT 41 ist ein Zusatzmodul für RZN- und GVL-Zentralen für die zeitverzögerte Ansteuerung des Antriebs in Kombination mit Beschattungseinheiten wie beispielsweise Jalousien.

  • Verzögert das Anlaufen der Fensterantriebe, um Störungen beim Öffnen der Flügel oder Einschränkungen des RWA‑Querschnittes durch bauseitig motorisch betriebene Außenbeschattungen zu verhindern
  • Zum Einbau auf Zentralen‑Steckplatz LT / MOT
  • Fährt im Alarmfall die Beschattung zurück und öffnet anschließend zeitverzögert den RWA‑Flügel
  • Nur in Verbindung mit D+H Antrieben mit BRV‑Meldung zu verwenden
Menü